Notice: Constant WP_MEMORY_LIMIT already defined in /mnt/web211/e2/78/51636078/htdocs/Kunden/tva-handball/wordpress/wp-config.php on line 103 Notice: Constant WP_MAX_MEMORY_LIMIT already defined in /mnt/web211/e2/78/51636078/htdocs/Kunden/tva-handball/wordpress/wp-config.php on line 104 Warning: Use of undefined constant ‚WP_AUTO_UPDATE_CORE‘ - assumed '‚WP_AUTO_UPDATE_CORE‘' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /mnt/web211/e2/78/51636078/htdocs/Kunden/tva-handball/wordpress/wp-config.php on line 105 Warning: Use of undefined constant minor - assumed 'minor' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /mnt/web211/e2/78/51636078/htdocs/Kunden/tva-handball/wordpress/wp-config.php on line 105 Deprecated: Non-static method JoomsportTemplates::override_tax_template() should not be called statically in /mnt/web211/e2/78/51636078/htdocs/Kunden/tva-handball/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 288 TV Arnsberg 1861 e.V. – Handballabteilung » TVA-Zweite gewinnt in Olsberg und bleibt ungeschlagen

TVA-Zweite gewinnt in Olsberg und bleibt ungeschlagen

Mit einer starken kämpferischen Leistung konnten die Männer um Kapitän Heiko Normann auch im dritten Pflichtspiel der Saison einen Sieg einfahren.

Nach dem gewonnenen Heimspiel gegen die HSG Schwerte-Westhofen II ging es am späten Samstagnachmittag für die Arnsberger Reservisten zum schwierigen Auswärtsspiel nach Olsberg. Die Arnsberger starteten fokussiert und konnten sich in der 12. Minute durch Markus Wulff auf 7:3 absetzen. Anschließend leisteten sich die Arnsberger im Angriff einige technische Fehler und zeigten sich vor dem Tor der Olsberger weniger konsequent als noch zu Beginn des Spiels. Auch in der Deckung wurden die Arnsberger in dieser Phase nachlässiger und boten dem Gegner zu große Lücken, sodass die Olsberger in der 23. Minute mit 9:7 in Führung gingen.  Zum Ende der ersten Halbzeit gewannen die Arnsberger wieder die Oberhand und gingen mit 11:12 in die Kabine. In der zweiten Halbzeit konnte sich zunächst keines der beiden Teams aus dem Hochsauerland entscheidend absetzen. So zeigte die Anzeigetafel nach 45 gespielten Minuten ein 16:16. In der Schlussviertelstunde profitierte die TVA-Zweite von ihrer konditionellen Überlegenheit und konnte nach und nach davonziehen. Am Ende stand ein verdienter 25:18 Sieg für die Arnsberger.

TV Arnsberg II: Büngener; F. Förster (1), Köper (3), Wulff (6), T. Förster (1), Höcker (4), Normann (2), Assmann (2), von Canstein, Regniet (6).